Gottesdienst Hörpredigten Weihnachten 2020

2. Weihnachtsfeiertag

Vorbereitung

Sie können eine Kerze anzünden und das Gesangbuch bereitlegen, wenn Sie singen wollen.

Ankommen

Ein Moment der Stille.

Gebet
Gott, Du bist da und wartest auf uns.
Wir sind da und wollen Dir begegnen und von Dir hören.
In Deinem Namen feiern wir Gottesdienst;
Im Namen des Vaters
und des Sohnes
und des Heiligen Geistes.
Amen

Stern über Bethlehem (Evangelisches Gesangbuch, Nr. 540)

Hören

Predigt von Pfarrerin Corinna Schubert

Weil nun alle Kinder Geschöpfe aus Fleisch und Blut sind, ist auch er ein
Mensch von Fleisch und Blut geworden. So konnte er […] die befreien,
deren ganzes Leben von der Angst vor dem Tod beherrscht war. […] Weil er
selbst gelitten hat und Versuchungen ausgesetzt war, kann er denen
helfen, die ebenfalls Versuchungen ausgesetzt sind.

Die Bibel. Hebräer 2,14.15.18

Antworten

Ich steh an deiner Krippen hier (Evangelisches Gesangbuch, Nr. 37)

Gebet

Herr, unser Gott,
du kennst unsere Sehnsucht nach dem Ende des Bösen.
Du kennst unseren Wunsch, der Bedrohung des Todes zu entkommen.
Du kennst unsere Hoffnung auf bedingungslose Annahme und Liebe.

Im Alltag verdrängen wir das oft
oder wir flüchten uns in Traumwelten,
die nicht halten können, was sie versprechen.

Die Geschichte von Deinem Sohn erzählt davon,
dass Du diese Sehnsucht in unser Herz gelegt hast
und dass Du selbst sie stillst.

Unser Herz wagt das kaum zu glauben – so oft wurden wir enttäuscht.
Deshalb bitten wir Dich: Nimm Dich unseres verzagten Herzens an.
Komm Du in unsere Geschichte und mache einen neuen Anfang.
Wir bitten Dich, dass Du Teil unserer Geschichte wirst
und dass wir ein Teil von Deiner großen Geschichte werden.

Und wir bitten Dich für die Menschen,
die besonders unter dem Bösen leiden,
die verfolgt werden, die ausgebeutet werden, die missbraucht werden;
zeige Du Dich ihnen als der, der dies alles selbst erlitten hat,
und offenbare Dich ihnen als der, der den Tod besiegt hat
und der dem Bösen ein Ende macht.

Vater unser im Himmel,
geheiligt werde dein Name.
Dein Reich komme.
Dein Wille geschehe, wie im Himmel, so auf Erden.
Unser tägliches Brot gib uns heute,
und vergib uns unsre Schuld,
wie auch wir vergeben unseren Schuldigern.
Und führe uns nicht in Versuchung,
sondern erlöse uns von dem Bösen.
Denn dein ist das Reich und die Kraft
und die Herrlichkeit in Ewigkeit.
Amen

O du fröhliche, o du selige (Evangelisches Gesangbuch, Nr.44)

Segen

Wenn Sie wollen, können Sie bei der Bitte um den Segen die Hände öffnen.

Herr, segne uns und behüte uns.
Lass Dein Angesicht leuchten über uns und sei uns gnädig.
Erhebe Dein Angesicht auf uns und gib uns Frieden.

Amen

Nachspiel

Am 2. Weihnachtsfeiertag spielt der Musikverein Unterlenningen traditionell im Gottesdienst. Als Erinnerung an das letzte Jahr und in der Hoffnung, dass es nächstes Jahr wieder möglich ist, hier ein Stück vom 26.12.2019 als Nachspiel:

“Fairy tale of New York”